Select Page

Ein Pauschalbetrag von 26.000 ISK wird 2019 zum Urlaubsgeldbonus hinzukommen und spätestens am 2. Mai 2019 ausgezahlt. Die Vereinbarung beruht auf der Kaufkraft der während der Laufzeit steigenden Löhne; dass die Zinssätze deutlich sinken und niedrig bleiben; und dass die Regierung ihre Versprechen einhält. Diese Voraussetzungen werden im September 2020 und September 2021 bewertet. Der Bewertungsausschuss wird aus 3 Vertretern der Gewerkschaften und 3 Vertretern der Arbeitgeber bestehen. Der Vertrag kann widerrufen werden, wenn die Voraussetzungen scheitern.” Die Abstimmung über den Tarifvertrag findet online statt. Sie beginnt am Freitag, den 12. April um 13:00 Uhr und endet am Dienstag, den 23. April um 16:00 Uhr.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der SGS-Webseite www.sgs.is sowie auf den Webseiten der einzelnen Gewerkschaften. Für diejenigen, die nicht in der Lage sind, ihre Stimme elektronisch abzugeben, wird es in jedem Gewerkschaftsbüro eine Abwesenheitsabstimmung geben. Nutzen Sie Ihre Stimme! Bei anderen Lohnpositionen im Tarifvertrag wird es zu diesen Terminen eine Erhöhung um 2,5 % geben, z. B. bei Boni, sofern nicht anders ausgehandelt. Es besteht Einigkeit darüber, dass Abfindungsvereinbarungen auf Initiative des Unternehmens mit Entlassung in der Vereinbarung über Gewerkschaftsarbeit gleichgesetzt werden. Ein Arbeitsvisum ist eine Aufenthaltsgenehmigung, die es Reisenden ermöglicht, in dem Land, das das Visum ausstellt, eine Beschäftigung zu finden (und manchmal zu studieren), um ihre Reisegelder zu ergänzen. Für viele junge Menschen ermöglicht das Besitzen eines Arbeitsurlaubsvisums ihnen, in einem fremden Land zu leben, ohne die üblichen kostspieligen Kosten zu tragen, um im Voraus eine Arbeitspatenschaft zu finden oder teure Hochschulaustauschprogramme zu durchlaufen. Die Wahl des Datums dieses Feiertags war nicht willkürlich – sie hängt mit der Geschichte der Botschafterabteilung (oder “Posolsky Prikaz” auf Russisch) zusammen. Die früheste Erwähnung des ersten russischen Auslandsdienstes fällt auf diesen Tag von 1549. Obwohl die Geschichte der nationalen Diplomatie viel älter ist und auf den ersten wegweisenden bilateralen Akt des IX Jahrhunderts zurückgeht – das Abkommen “Über Frieden und Liebe” von 860 mit dem Byzantinischen Reich, wodurch Russland zum ersten Mal international anerkannt wurde. Die festen Sätze in SCA und CCA werden um 6 % angepasst, da sie in erster Linie auf die nächsten 5 dänischen Kronen gerundet werden.

Wenn in CCA kein Kurs angegeben ist, ist es der gleiche Satz, der in SCA angegeben ist. Die detaillierte Umsetzung der festen Sätze in CCA erfolgt nach örtlicher Vereinbarung. Darüber hinaus wird die gleiche Praxis angewandt, die bei früheren Tarifverlängerungen angewandt wurde. Protokoll über Bachelor-StudierendeDas Protokoll über die Beschäftigung von Bachelor-Studierenden während der obligatorischen Ausbildungszeit ist im Standardtarifvertrag enthalten. Die Lohnsätze werden zum 1. Juli 2020 um 2 %, zum 1. Juli 2021 um 2 % und zum 1. Juli 2022 um 2 % angepasst. Die Einrichtung dieses Berufsurlaubs ist auch eine Hommage an die Veteranen, die die Interessen unserer Heimat in diplomatischen Kämpfen in komplizierten Zeiten der russischen Geschichte und der internationalen Beziehungen ehrenhaft verteidigt haben.

Dieser Urlaub ist für uns ein Grund, uns an die Vergangenheit zu erinnern und über die Gegenwart und Zukunft unseres diplomatischen Dienstes nachzudenken. Der berufstätige Urlaub der russischen Diplomaten ist eine Hommage an die vielen Generationen unserer Vorgänger, die unserer Heimat mit treuer Liebe und Treue gedient haben. Durch ihre aufopfernde Arbeit und ihre hohe Professionalität bewiesen sie die Bedeutung des diplomatischen Dienstes bei der Wahrung der Interessen des Landes auf der internationalen Bühne. Mitarbeiter in regulären Positionen, die an einem beobachteten Urlaub arbeiten, werden so bezahlt, als wäre der Tag kein Urlaub und erhalten einen Ersatzurlaub zu einem Zeitpunkt, der zwischen dem Mitarbeiter und dem Vorgesetzten vereinbart werden kann.